JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Ort
Volkshochschule
Grietgasse 17a
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49 8200

Montag: 10:00-16:00
Dienstag: 12:00-18:00
Mittwoch: 10:00-16:00
Donnerstag: 12:00-18:00
Freitag: 10:00-12:00
Zur Webseite

Der gotische Schnitzaltar - Entwicklung bis 1500

Vorträge / Lesungen / Diskussionen

©JenaKultur / Christian Häcker
©JenaKultur / Christian Häcker
Freitag, 15.11.2019 , 18:00 Uhr, Volkshochschule
zur Übersicht

Der gotische Schnitzaltar - Entwicklung bis 1500

Wie entwickelte sich die Handwerkskunst des Schnitzaltars weiter? Die Fortsetzung des Vortrages über Schnitzaltare.

Ort: Vortragsraum
Vormerkung telefonisch, schriftlich oder persönlich möglich. Die Bezahlung erfolgt an der Abendkasse.
Im Hochmittelalter bildet sich allmählich die Form des Altaraufsatzes, des sogenannten Altarretabels, heraus. Bildträger waren u. a. Stein, Metall, Terrakotta, Elfenbein und Holz. Die Funktion dieser Altaraufsätze bestand in der Darstellung christlicher Glaubensinhalte zur Belehrung und Erhebung der Gläubigen. Im Verlauf des Spätmittelalters entwickelt sich die Schnitzkunst - Schnitzaltäre und auch einzelne Figuren - zur populärsten Form. Im ersten Teil richtet sich die Aufmerksamkeit auf diese frühe Phase zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert.
Dozent: Dr. Thomas Frantztke

Veranstaltungsort
Volkshochschule
Grietgasse 17a
07743 Jena

Veranstalter
Volkshochschule

Kerngebühr: 7.50€
Fachbereiche
Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 01 02 03 04 05
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Bildergalerie
Bildergalerie

Warenkorb
Warenkorb

Ort
Volkshochschule
Grietgasse 17a
07743 Jena

Telefon: +49 (0) 3641 49 8200

Montag: 10:00-16:00
Dienstag: 12:00-18:00
Mittwoch: 10:00-16:00
Donnerstag: 12:00-18:00
Freitag: 10:00-12:00

Zur Webseite
JenaKultur