JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch
10 - 16 Uhr
Dienstag, Donnerstag
12 - 18 Uhr
Freitag
10 - 12 Uhr

Kursauswahl

Programm | Programm | Gesundheit | Yoga

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Hatha-Yoga - Grundkurs (J30125)

Di. 19.02.2019 (16:30 - 18:00 Uhr) - Di. 21.05.2019
Dozent: Klaus König

Yogaübungen wirken durch Dehnungsreize positiv bei Steifheit des Körpers. Rückenbeschwerden können durch gezielte Kräftigungen und Dehnungsbewegungen behoben werden. Die Entspannungsfähigkeit wird durch abwechselndes Spannen und Lösen gefördert. Durch Atembeobachtung und genaue Körperwahrnehmung können eingeschliffene Verhaltensmuster erkannt werden. So können Fehlhaltungen bewusst gemacht und allmählich korrigiert werden. Schwerpunkte des Übens bilden Standhaltungen, Übungen im Sitzen, Umkehrhaltungen und einfache Atemübungen. Durch individuelle Korrekturen sind die Übungen für Personen jeden Alters möglich und können nach Kursende selbstständig weiterverfolgt werden.

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Hatha-Yoga - Grundkurs (J30124)

Do. 21.02.2019 (16:30 - 18:00 Uhr) - Do. 23.05.2019
Dozent: Klaus König

Yogaübungen wirken durch Dehnungsreize positiv bei Steifheit des Körpers. Rückenbeschwerden können durch gezielte Kräftigungen und Dehnungsbewegungen behoben werden. Die Entspannungsfähigkeit wird durch abwechselndes Spannen und Lösen gefördert. Durch Atembeobachtung und genaue Körperwahrnehmung können eingeschliffene Verhaltensmuster erkannt werden. So können Fehlhaltungen bewusst gemacht und allmählich korrigiert werden. Schwerpunkte des Übens bilden Standhaltungen, Übungen im Sitzen, Umkehrhaltungen und einfache Atemübungen. Durch individuelle Korrekturen sind die Übungen für Personen jeden Alters möglich und können nach Kursende selbstständig weiterverfolgt werden.

fast ausgebucht Hatha-Yoga (J30129)

Mo. 04.03.2019 (20:10 - 21:40 Uhr) - Mo. 01.07.2019
Dozent: René Urban

Dieser Yogakurs lädt Sie ein, die Exaktheit Ihrer Körperhaltung, Selbstwahrnehmung und Atmung in den Fokus zu nehmen.
Das Ziel ist es, die Selbstreflexion und Verbindung zum eigenen Körper wieder herzustellen und dabei die Balance, Harmonie, Stabilität sowie das Gleichgewicht auf körperlicher und seelischer Ebene zu finden.
Der Yoga-Dozent René Urban unterrichtet seit 2003 mit großer Hingabe und Begeisterung. Seine Art des Unterrichtens ist prägnant. Das Ziel ist, die Selbstheilung und Gesunderhaltungsprozesse wieder anzuregen. Er geht u.a. auf wenig bekannte Yogatechniken ein.

fast ausgebucht Hatha-Yoga in der Mittagspause - kräftigend und ausgleichend (J30133)

Do. 07.03.2019 (12:30 - 13:30 Uhr) - Do. 11.07.2019
Dozentin: Franca Diaczek

Mit Yoga können wir unseren Körper besser wahrnehmen und lernen, seine Warnsignale zu verstehen und die eigenen Grenzen zu erkennen. Die Kursstunden setzen sich aus bewusster Körperwahrnehmung in den asanas (Körperhaltungen), gezielter Konzentration auf unseren Atem mit pranayama (Atemübungen) und dem Reflektieren von Meditationen zusammen.
Angestrebt wird eine verbesserte Vitalität und gleichzeitig eine Haltung der inneren Gelassenheit.
Wenn Sie ein Intermezzo vom hektischen Alltag suchen und/oder Ihren Körper und Geist im Prozess erweiterter Lebensqualität unterstützen möchten, sind Sie herzlich willkommen.

fast ausgebucht Yoga für Senioren (J30132)

Mi. 20.03.2019 (11:00 - 12:30 Uhr) - Mi. 05.06.2019
Dozentin: Franca Diaczek

Der Unterricht der Yogatherapeutin ist so konzipiert, dass es die Individualität des Einzelnen berücksichtigt:
Hier haben Sie die Gelegenheit, sich wirklich zu spüren, fernab vom Leistungsgedanken:
Wie geht es mir heute? Was kann und möchte ich heute für mich? Bin ich gut zu mir selbst während der Übung?
Vor jeder Sitzung können Sie Ihre Wünsche für den jeweiligen Tag nennen, und die Kursleiterin wird entsprechende Übungen hinsichtlich strapazierter Körperteile und seelischer Befindlichkeiten in das Kursprogramm integrieren.
Jeder Teilnehmer erhält somit stets die Gelegenheit, sich seinem Anliegen entsprechend zu schonen oder zu fordern.
Innerhalb jeder Kursstunde werden maßgebliche Impulse und passende Hinweise gegeben, welche sich nach den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer richten.
Somit wird jede Kursstunde zum Geschenk an das Wohlbefinden.

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Entspanntes Yoga (J30134)

Mi. 27.03.2019 (17:00 - 18:30 Uhr) - Mi. 12.06.2019
Dozentin: Franca Diaczek

Der Unterricht der Yogatherapeutin orientiert sich am integralen Yoga, welches verschiedene Stile in sich vereint. Neben dem klassischen Yoga, mit seinen meditativen Standhaltungen (zur Kräftigung, Dehnung, Koordination und Wahrnehmung), bedient sich die Dozentin sanfter Energielenkungstechniken - zur Stärkung bestimmter Organe/Organsysteme und wellenförmigen Bewegungselementen aus dem Tao Yoga. Mit Augenmerk auf die Teilnehmer korrigiert sie individuell einzelne Haltungen. Atemübungen, Meditation, Entspannungstechniken sowie Heilklänge (Mantras) sind im Yogakurs enthalten. Der Schwerpunkt liegt auf der Schärfung der Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit der eigenen Grenzen. Durch Selbstannahme im Körper und dem bewussten Wohlgefühl in den Übungen lösen sich Blockaden und Begrenzungen jenseits von Leistungsdruck und Wettbewerb. Die Dozentin ist seit 27 Jahren mit Yoga vertraut und im 11. Jahr ihrer Yogalehrertätigkeit.

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Slow Flow Yoga - KLEINGRUPPE (J30120)

Mo. 08.04.2019 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 03.06.2019
Dozentin: Nadine Knutti

Yoga gibt uns die Möglichkeit, unseren Körper zu spüren und zu kräftigen. Der Geist wird ruhig und unsere Selbstwahrnehmung geschärft. In Zeiten von Hektik, medialer Überlastung und Entfremdung steht Yoga für eine verbindende Qualität, die als wunderbare Basis für einen rücksichtsvollen Umgang mit uns selbst sowie mit anderen dienen kann.
Yoga im Slow Flowverknüpft dynamische sowie entschleunigte Elemente und eröffnet dabei Möglichkeiten zur Kräftigung sowie zum bewussten Innehalten und Nachspüren in den Asanas (Körperpositionen). Durch die Synchronität von Bewegung und Atemfluss und die Anwendung verschiedener Atemtechniken (pranayama) richtet sich der Fokus der Aufmerksamkeit nach innen und bildet die Basis für kleine Ausflüge in die Meditation. Ich freue mich auf Sie!






Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Kurs ausgefallen = Kurs ausgefallen - Keine Anmeldung möglich - Keine Anmeldung möglich

Fachbereiche
Veranstaltungen
Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt
Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch
10 - 16 Uhr
Dienstag, Donnerstag
12 - 18 Uhr
Freitag
10 - 12 Uhr
JenaKultur