JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch
10 - 16 Uhr
Dienstag, Donnerstag
12 - 18 Uhr
Freitag
10 - 12 Uhr

Kursauswahl

Programm | Programm | Gesundheit | Gesund und bunt Gemischtes
Seite 1 von 5

fast ausgebucht Entspannung zum Feierabend - KLEINGRUPPE (K30104)

Mo. 21.10.2019 (17:00 - 17:45 Uhr) - Mo. 27.01.2020
Dozent: Dr. Jens Erik Wendler

Wir haben eine wunderbare Fähigkeit zur Regeneration - die tiefe Entspannung. Vom gesunden Schlaf in der Nacht oder auch aus dem kurzen Mittagsschläfchen kennen wir sie. Oft nehmen wir uns aber gerade tagsüber keinen Raum für das Nickerchen, wir halten uns beschäftigt ohne jegliche Kurzentspannung. Wie wäre es also, wenn wir ab jetzt uns eine angeleitete Entspannung zum Abend gönnen? Holen Sie sich so den Energieimpuls, den Ihr Körper sich wünscht, und erleben Sie, wie dadurch Ihr Abend viel kraftvoller wird und die Qualität Ihres Schlafes steigen kann!

Für eine gelungene Erfahrung für jeden Teilnehmer bitten wir IMMER um pünktliches Erscheinen.

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Stressreduktion mit Tiefenentspannung (K30102)

Do. 09.01.2020 (20:05 - 21:35 Uhr) - Do. 20.02.2020
Dozent: Dr. Jens Erik Wendler

Wir haben eine wunderbare Fähigkeit zur Regeneration - die tiefe Entspannung. Vom gesunden Schlaf in der Nacht oder auch aus dem kurzen Mittagsschläfchen kennen wir sie. Oft nehmen wir uns aber gerade tagsüber keinen Raum für das Nickerchen, wir halten uns beschäftigt ohne jegliche Kurzentspannung. Wie wäre es also, wenn wir ab jetzt uns eine angeleitete Entspannung zum Abend gönnen? Holen Sie sich so den Energieimpuls, den Ihr Körper sich wünscht, und erleben Sie, wie dadurch Ihr Abend viel kraftvoller wird und die Qualität Ihres Schlafes steigen kann!

Für eine gelungene Erfahrung für jeden Teilnehmer bitten wir IMMER um pünktliches Erscheinen.

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Ayurveda Koch-Workshop - Hülsenfrüchte - pflanzliche Proteinpower (K30705)

Mi. 22.01.2020 17:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Stephanie Leßmann

Für alle, die sich überwiegend fleischfrei ernähren, ist dieser Koch-Workshop besonders spannend, denn anstelle von Fleisch gibt es außer Hülsenfrüchten kaum andere Lebensmittel, die unserem Körper so viel wichtiges Eiweiß liefern. Hülsenfrüchte sind außerdem prall gefüllt mit weiteren Nährstoffen, nachhaltig im Anbau, vielseitig zuzubereiten und äußerst lecker schmeckend. Es lohnt sich also, verschiedenfarbige Linsen, Bohnen, Kichererbsen und Co. einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Zu Beginn erfahren Sie in einem kurzen Theorie-Block Wissenswertes zum grünen Eiweiß aus der Natur. Anschließend bereiten wir gemeinsam köstliche, zu Hause einfach umsetzbare Gerichte aus verschiedenen Hülsenfrüchten nach ayurvedischer und vegetarischer Art zu. Dies beugt Blähungen vor und macht sie gut verdaulich!

fast ausgebucht Klangschalen - Workshop - KLEINGRUPPE (K30117)

So. 26.01.2020 10:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Stephanie Weber

Klangerlebnis - durch meditative Klänge zur Ruhe kommen

Beim Klangerlebnis kommen Klangschalen, Gongs, Zimbel und Monochord zum Einsatz. Bereits vor über 2000 Jahren wurden Klangschalen und Gongs zu meditativen Zwecken in Tibet und Nepal eingesetzt. Die Verwendung dieser Obertoninstrumente erzeugt einen Klangteppich, der Sie vom Alltagsstress abschalten und zur Ruhe kommen lässt.
In diesen Wochenendkurs erfahren Sie, wie man mit dem Einsatz von Klangschalen Schmerzen im Körper lindern und Blockaden lösen kann. Sie erhalten einen Einblick in die Vielfalt der Klänge und Klanganwendung.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmer geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmern beträgt das Entgelt 23,40 €.

Plätze frei Thüringer Klassiker - so gut kochen wie Großmutter! (K30765)

Mi. 29.01.2020 17:00 - 21:30 Uhr
Dozent: Dr. Jens Erik Wendler

Wie kocht man eigentlich diese herrlichen Thüringer Gerichte, deren Duft wir seit früher Kindheit bei Großmutter oder Mutter so lieben? Lassen Sie sich an diesem Kochabend dazu inspirieren: Wir entfalten Ideen und Kniffe für die praktische Organisation der Arbeitsschritte und lernen kennen, wo wir die Zutaten regional und möglichst ökologisch bekommen können. Das ist Ihr Weg zur eigenen Kochkunst der traditionellen Thüringer Küche.

Anmeldung noch möglich Polynesische Küche (K30737)

Do. 30.01.2020 17:00 - 22:15 Uhr
Dozent: Nils Josiger

Lust auf Aloha und Südsee? Dann tauchen Sie mit diesem Kurs ein in die Küche Polynesiens!
Unter Anleitung von unserem Dozenten, der als Koch auf Kreuzfahrtschiffen viele Küchen der Welt hautnah erleben konnte, bereiten Sie - je nach Verfügbarkeit der Zutaten - verschiedene Gerichte und Beilagen zu, wie zum Beispiel Polynesische Fischsuppe, Poisson Cru (Roher Thunfisch), Schweinefleisch nach Tahitianischer Art und Couscous oder gegrilltes Thunfischsteak mit Vanillesauce. Von der besten Vanille aus Tahaa werden wir eine Crème brûlée zaubern.
E komo mai! - Willkommen!

Anmeldeschluss: 23.01.2020

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Lach-Yoga - ein intensives Heiterkeitstraining (K30143)

Sa. 01.02.2020 17:30 - 20:30 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Durch Lach-Yoga können Sie die positiven Kräfte des Lachens besonders effektiv nutzen. Es ist ein selbstbestimmtes Lachen, welches die Selbstheilungskräfte und den Zugang zur eigenen Kreativität aktiviert sowie Atem und Interaktivität trainiert. Glückshormone werden ausgeschüttet: Sie fühlen sich energiegeladen und Stressbewältigung gelingt Ihnen leichter.
Die Methode wurde 1995 von dem Arzt Dr. Madan Kataria in Indien entwickelt und ist von Lachübungen, körperlicher Aktivität, Yoga-Atemtechniken und Tiefenentspannung gekennzeichnet.
Es bedarf keiner Vorkenntnisse, nur der Bereitschaft, das Lachen wieder in das Leben zu holen.

fast ausgebucht Das Enneagramm - Teil 1 - Neun verschiedene Schleier, vor unserer Seele - KLEING (K30602)

Sa. 01.02.2020 (10:00 - 18:00 Uhr) - So. 02.02.2020
Dozentin: Antje Turre

Das Enneagramm ist ein uraltes Symbol, ein Spiegel menschlichen Seins in allen positiven und negativen Facetten. Die Geschichte des Enneagramms liegt im Dunkeln. Durch Gurdjieff, einen russischen Mystiker, wurde es bekannt. Von Claudio Naranjo, einem chilenischen Psychiater, wurde es weiterentwickelt, die meisten Schulen gehen von seiner Sichtweise aus.
Das Enneagramm der Charakterfixierungen bietet eine präzise Beschreibung von verschiedenen Charaktertypen.
Es macht sowohl den roten Faden sichtbar, der sich durch das Leben eines Menschen zieht und oft zu Leiden führt, als auch das Entwicklungspotenzial, welches in einer Fixierung enthalten ist. Oft bemerken wir nicht, wie begrenzt unsere Wahrnehmung ist.
In diesem Einführungsseminar werden wir einzelne Fixierungen untersuchen, dadurch werden Gedanken- und Gefühls-Gefängnisse sichtbar. Aber was ist mit unserer Einzigartigkeit, mögen sich manche fragen? Die Persönlichkeit ist einzigartig - sie liegt an der Oberfläche. Charakterfixierung hingegen findet auf einer tieferen Ebene statt. Wenn wir an der Oberfläche bleiben, können wir deshalb manches in unserem Leben trotz aller Anstrengung nicht verändern. Erst wenn die tiefere Dynamik der Fixierung bewusst wahrgenommen wird, kann sie sich entwickeln. Wirklicher Wandel geschieht von Innen.

Die Mittagspausen sind in freier Gestaltung bereits eingeplant. Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmer geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmern beträgt das Entgelt 81,00 €.

Der Vertiefungskurs wird am
Samstag, 29. Februar 2020, 10:00 - 18:00 Uhr und
Sonntag, 1. März 2020, 10:00 - 17:00 Uhr stattfinden. Sie dürfen sich jetzt schon dazu anmelden!

Plätze frei Brotbacken - Genuss für Gaumen und Seele - KLEINGRUPPE (K30715)

Mo. 03.02.2020 17:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Heike Kastner

Wer kennt ihn nicht, den Duft von frischem Brot, der uns das Wasser im Munde zusammen laufen lässt? Ein Brot selbst zu backen erfordert erstaunlicherweise wenig Aufwand und Mühe und kann in geselliger Runde sehr anregend sein.
Die Grundlage bilden Getreide, Wasser, Salz und Triebmittel. Wir zaubern daraus ein würziges Vollkornbrot auf Sauerteigbasis und backen Brötchen, die wir uns mit zubereiteten Brotaufstrichen köstlich schmecken lassen.
Sie erfahren, wie die Qualität der LEBENsmittel (aus biologischem Anbau) sich auf unsere eigene Lebensqualität auswirkt.
Es gibt viele Anregungen, wie die Rezepte zu Hause leicht und schnell im eigenen Backofen ausprobiert und variiert werden können.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmer geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmern beträgt das Entgelt 30,50 €.

Nur persönliche Anmeldung in der Geschäftsstelle möglich! Richtig Grenzen setzen, auch in der Trotzphase (K10690)

Di. 04.02.2020 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Anja Schirlitz

Derzeit keine Informationen verfügbar



Seite 1 von 5



Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Kurs ausgefallen = Kurs ausgefallen - Keine Anmeldung möglich - Keine Anmeldung möglich

Fachbereiche
Veranstaltungen
Januar
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt
Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch
10 - 16 Uhr
Dienstag, Donnerstag
12 - 18 Uhr
Freitag
10 - 12 Uhr
JenaKultur