JenaKultur
Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag geschlossen

Kursauswahl

Programm | Programm | Gesundheit | Gesund und bunt Gemischtes

Veranstaltung "Gesunde und gewaltfreie, herzliche Kommunikation - GfK - KLEINGRUPPE" (Nr. 20H30691) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 2

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Einführung in systemische Aufstellungsarbeit (20H30695)

Sa. 05.12.2020 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Kerstin Ramm

Was ist Aufstellungsarbeit? Worum geht es dabei? An diesem Informations- und Workshop-Tag beschäftigen wir uns mit den Grundlagen dieser Methode und können erste Einblicke gewinnen. Jeder steht in vielfältigen Beziehungen, in seiner Familie, im Beruf, mit seinen eigenen inneren Anteilen. Oft können wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen und wissen nicht, wie wir Verstrickungen oder festgefahrene Situationen oder auch körperliche Beschwerden lösen können. Wo wollen wir gerade wirklich hin? Dann kann uns die Aufstellungsarbeit einen Blick aus einem anderen Blickwinkel verschaffen, und das untersuchte System kann sich wieder ordnen, die Liebe und Lebenskraft können wieder mehr fließen. Wir können besser erkennen, worum es geht und was es braucht zur Heilung und zum Vertrauen ins Leben. Eine kraftvolle Methode für Veränderungen und Selbstheilung.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmer geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmern beträgt das Entgelt 42,30 €.

Plätze frei Wut und was fange ich damit an? (20H30628)

Mi. 13.01.2021 16:30 - 18:45 Uhr
Dozentin: Ina Fritzsche

Kennen Sie das Gefühl auch, wenn man gleich aus allen Nähten platzt und einfach nicht mehr weiß, wohin mit seinen Gefühlen. Erst manche große Herausforderungen bzw. Krisen lehren uns im Leben, mit der konstruktiven Kraft von Wut umzugehen, hinzuhören und anzunehmen. Lassen Sie uns da etwas genau hinschauen, es kann so einfach sein!

Plätze frei Das Enneagramm Teil 2 - Neun verschiedene Schleier, vor unserer Seele - KLEING (20H30604)

Sa. 16.01.2021 (10:00 - 18:00 Uhr) - So. 17.01.2021
Dozentin: Antje Turre

Das Besondere am Enneagramm ist die spannende Dynamik darin: Sie ist sichtbar im Symbol durch die Verbindungen innerhalb des Kreises. So ist jeder Enneagrammtyp mit zwei anderen Enneagrammpunkten verbunden.
Die eine Verbindung führt uns zum sogenannten Stresspunkt und damit einhergehend die Frage und Bewusstwerdung: Wie verhalten wir uns, wenn wir in Situationen/Begegnungen mit jenen kommen, welche uns Stress bereiten?
Die andere Verbindung führt uns zum Herzpunkt. In diesen Kontakten liegt unser Entwicklungspotential! So wie in jedem Samen die ganze Pflanze enthalten ist, bringt unsere Seele ihr Potential mit, welches sich nach Entfaltung sehnt.

In diesem Vertiefungskurs untersuchen wir beide Bewegungen und das Geschenk, was eine Bewusstwerdung mit sich bringt.

Neuzugänge sind willkommen: Denn wenn Vorkenntnisse vorhanden sind, ist der 1. Teil vom Enneagramm nicht zwingend nötig.
Die Mittagspausen sind in freier Gestaltung bereits eingeplant. Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmer geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmern beträgt das Entgelt 77,30 €.

Plätze frei Indonesische vegane Küche (20H30752)

Di. 19.01.2021 17:00 - 21:30 Uhr
Dozentin: Kartini Spröde

Veganes Kochen erfreut sich steigender Beliebtheit. Dass veganes Kochen nicht kompliziert und gleichzeitig sehr abwechslungsreich sein kann, dafür liefert die indonesische Küche ein anschauliches Beispiel. In diesem Kurs lernen Sie, wie man aus Tofu, Tempe (Sojabohnenpaste), verschiedenen Gemüsesorten und den zahlreichen Gewürzmischungen im Handumdrehen die leckersten Gerichte und Desserts zubereitet.

Plätze frei Ernährung - und was essen Sie denn so? (20H30626)

Mi. 20.01.2021 16:30 - 18:45 Uhr
Dozentin: Ina Fritzsche

Vegan, Rohkost oder doch lieber Eiweißdiät? So viele Möglichkeiten und doch wieder nicht richtig? An diesem Nachmittag wollen wir auf Spurensuche gehen, was für jeden von uns das Richtige ist. Denn vor lauter Theorie vergessen wir ganz oft unser BAUCH-Gefühl, und dies ist so individuell wie wir selbst!

Plätze frei Lach-Yoga - für Senioren (20H30142)

Sa. 23.01.2021 09:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Lachen ist die beste Medizin! Doch vermissen wir meist unser heiteres Lachen der Kindheit. Mit Lachyoga können wir den Humor in unser Leben zurückholen. Leichte Körper und Koordinationsübungen bereiten auf unzählige Lachvarianten vor. In diesem Kurs können wir wahlweise im Stehen, Liegen oder Sitzen trainieren. Gemeinsame Atemübungen bringen den Puls immer wieder zur Ruhe. So kann unser eigenes Lachen stimmungsaufhellend und schmerzlindernd wirken, den Stoffwechsel anregen und das Immunsystem stärken. Es ist für jeden geeignet, der die Bereitschaft hat, endlich wieder richtig lachen zu wollen.

Plätze frei Lach-Yoga - ein intensives Heiterkeitstraining (20H30143)

Sa. 23.01.2021 15:00 - 18:00 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Durch Lach-Yoga können Sie die positiven Kräfte des Lachens besonders effektiv nutzen. Es ist ein selbstbestimmtes Lachen, welches die Selbstheilungskräfte und den Zugang zur eigenen Kreativität aktiviert sowie Atem und Interaktivität trainiert. Glückshormone werden ausgeschüttet: Sie fühlen sich energiegeladen und Stressbewältigung gelingt Ihnen leichter.
Die Methode wurde 1995 von dem Arzt Dr. Madan Kataria in Indien entwickelt und ist von Lachübungen, körperlicher Aktivität, Yoga-Atemtechniken und Tiefenentspannung gekennzeichnet.
Es bedarf keiner Vorkenntnisse, nur der Bereitschaft, das Lachen wieder in das Leben zu holen.

Plätze frei Wohlfühlbehandlung mit Shiatsu - Winter - KLEINGRUPPE (20H30412)

Sa. 23.01.2021 (10:00 - 16:45 Uhr) - So. 24.01.2021
Dozentin: Bettina Pampa

Ein Einführungsseminar zu dieser Veranstaltung ist geplant und erfordert eine zwingende Teilnahme. Details erhalten Sie bei der Anmeldung.
Ganz vereinfacht ausgedrückt, geht es dabei um den Fluss der Lebensenergie (KI oder Chi); im Menschen und in seiner Verbindung mit der Umwelt und den natürlichen Lebenszyklen. Durch die Begegnung mit und Erfahrung von Selbst-Wahrnehmung, Selbst-Achtung und Selbst-Verantwortung erfahren Sie viel über das ganzheitliche Menschenbild und Gesundheitsverständnis dieser fernöstlichen Philosophie, Heil-und Lebenskunde.
Shiatsu hat das Potential unsere Ressourcen zu stärken, um die Kräfte des Lebens, die uns Halt, Geborgenheit, Klarheit und Konzentration geben und uns in Bewegung und auf unseren eigenen Weg bringen, zu unterstützen.
Shiatsu ist auch eine spirituelle Praxis, der wir uns durch einfache Konzentrations-, Entspannungs-, Achtsamkeits-und Körperübungen annähern möchten.


Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 64,20 €.

Plätze frei Mit weniger Ballast ins Neue Jahr - Erfolgreich Ausmisten auf allen Ebenen (20H10605)

Di. 26.01.2021 18:30 - 20:45 Uhr
Dozentin: Anja Schirlitz

Möchten Sie sich dauerhaft von unnötigem Ballast befreien, überflüssige Dinge wegwerfen und wieder mehr Systematik und Energie in Ihr (Arbeits-)Leben bringen?
Mit effektiven Entrümpelungs-Strategien schaffen Sie nicht nur Ordnung in Ihrem Leben und in ihrer Wohnung, sondern können auch Ihre Gesundheit und Ihre Beziehungen positiv beeinflussen.

unverbindliche Vormerkung auf Warteliste Ayurveda Koch-Workshop - Kochen fürs Immunsystem (20H30702)

Mi. 27.01.2021 17:00 - 20:45 Uhr
Dozentin: Stephanie Leßmann

Schon Hippokrates riet: „Lasst Eure Nahrung Eure Medizin sein!“. Genauso versteht man die Kochkunst im uralten indischen Medizinsystem Ayurveda.
Dies ist besonders in turbulenten Zeiten wichtig. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Immunsystem täglich effektiv unterstützen können: Mit einfach umzusetzenden Maßnahmen und einer Ernährung, die Ihre individuelle Situation und Konstitution berücksichtigt.
Zu Beginn bekommen Sie in einem Theorieteil einen Einblick in die spannende Welt des Ayurveda und erhalten Tipps, wie Sie kleine, gesundheitsfördernde Veränderungen in Ihrem Alltag vornehmen zu können.
In der Praxis lernen Sie anschließend den Umgang mit Ghee und Gewürzen beim gemeinsamen Kochen eines ayurvedischen Menüs kennen - Sie werden merken, dass gesund und lecker wunderbar zusammenpassen!
Alle Gerichte sind vegetarisch, Veganer können Ghee durch pflanzliches Öl ersetzen.



Seite 1 von 2



Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Kurs ausgefallen = Kurs ausgefallen - Keine Anmeldung möglich - Keine Anmeldung möglich

Fachbereiche
Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag geschlossen

JenaKultur