JenaKultur
Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Friedrun Vollmer
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Ferienöffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 16 Uhr
Freitag geschlossen

Kursauswahl

Programmübersicht | Programm | Politik, Gesellschaft, Umwelt | Nachhaltigkeit - Umweltbildung

Anmeldung noch möglich klimafit: Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun? (24F10410)

Di. 09.04.2024 (18:00 - 21:00 Uhr) - Di. 11.06.2024
Dozent: Jan Koltermann

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Die Corona-Pandemie und der Krieg in der Ukraine haben deutlich gemacht, wie anfällig unser Leben gegenüber äußeren Einwirkungen ist und was das für unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage über 30 Grad, Dürren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel.
Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem persönlichen Umfeld schützen und anpassen können.
Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs klimafit. An sechs Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klima und Klimawandel vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt und vermittelt Wissens- und Handlungskompetenz zum Klimawandel vor der Haustür. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz, ermöglicht das gemeinsame Einsparen von CO2 und bietet die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten und relevanten Akteur:innen in der Kommune zu vernetzen.
Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom BMWK im Rahmen der Nationalen Klimainitiative. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

09.04.2024 Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung
23.04.2024 Ursachen des Klimawandels sowie Klimaschutz und -anpassung auf kommunaler Ebene
07.05.2024 Expertendialog mit führenden Klimaforscher:innen- und Forschern (online)
21.05.2024 Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun?
28.05.2024 Expertentipps zu Energie, Mobilität und Ernährung (online)
11.06.2024 Klimaanpassung – wie geht das? Zertifikatsverleihung

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Eine Welt ohne Müll? Wie wir mit Kreisläufen die Welt verbessern können (HY) (24F10401)

Do. 30.05.2024 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Sophie Pallaske

"Cradle to Cradle, das übertragen so viel wie "vom Ursprung zum Ursprung" bedeutet, zielt auf ein kreislauffähiges Wirtschaften ab, das positive Mehrwerte für Mensch und Umwelt generiert. Nach dem Vorbild der Natur ist jeglicher Abfall auch bei uns Nährstoff. Unsere Vision ist es nicht, (klima-)neutral zu sein, sondern große positive Fußabdrücke zu hinterlassen: ökologisch, ökonomisch und sozial. Dabei steht der Mensch als Nützling -- und nicht als Schädling -- im Fokus."
Inhalt:
C2C-Denkschule: Wir müssen umdenken – weniger schlecht ist nicht gut; Kreisläufe schließen, ganzheitliche Lösungen, positive Ziele und Mehrwerte schaffen
C2C-Designkonzept: Umgestaltung von Design, Geschäftsmodellen, Konsum und Produktion; Abfall = Nährstoff, Ver- & Gebrauchsprodukte, Materialgesundheit
C2C NGO: Was wir allgemein machen, aktuelle sowie vergangene Projekte der NGO (Haupt- wie Ehrenamt), wie Interessierte aktiv werden können
C2C in der Welt: Beispielprojekte und -produkte, C2C-Zertifizierung

Im Anschluss werden praktisch Beispiele in der Innenstadt von Jena aufgesucht!

Besondere Anmeldebedingungen beachten! #DigitalDienstag: Fenster und Türen - energiesparend und sicher (24F10065)

Di. 04.06.2024 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dozent:in Kooperation

Fenster und Haustüren verbleiben im Schnitt über 40 Jahre im Haus. Zeitgemäße Fenstern und Türen punkten gleich dreifach - beim Energiesparen, Hitze- und Einbruchschutz. Aber wann ist es Zeit, die Fenster zu tauschen? Vor der hohen Investitionen lohnt sich die sorgfältige Beschäftigung mit der Frage, worin sich verschiedene Arten von Fenstern und Türen unterscheiden. Diese Informationen werden im Vortrag anbieterunabhängig vermittelt.

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Europa mit dem Zug entdecken - Abfahrt: Jena-Paradies (24F751002)

Mi. 05.06.2024 17:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Cindy Ruch

Entspannt, klimafreundlich und auch mal abenteuerlich kommt man mit der Bahn quer durch Europa. Cindy Ruch, Autorin des Reisehandbuches „Europa mit dem Zug“ (Reisedepeschen Verlag), erzählt Geschichten vom Unterwegssein auf Schienen, wie man es sich auf langen Fahrten gemütlich macht und gibt etliche Tipps und Tricks für eigene Zugreisen. Wie buche ich grenzüberschreitende Tickets, wo finde ich die besten Verbindungen, welche sind die schönsten Strecken? Wo kann ich mein Fahrrad mitnehmen, was könnte den Kindern gefallen, und wo reist man umsonst als Rentner? Mit genauem Blick auf das europäische Schienennetz werden neue Reisepläne geschmiedet, denn mit dem Zug kommt man weit: Die Bahnhöfe befinden sich hoch oben in den Alpen oder Karpaten, im Gewusel von London, Warschau oder Istanbul, weit entfernt am Polarkreis oder am Schwarzen Meer und in den Urlaubsorten am Mittelmeer. Ganz wichtig: Wie weit kommt man von Jena-Paradies? Ein fernwehweckender Abend mit Tipps und Tricks für Familien, Senioren, Alleinreisenden, Abenteuersuchenden und allen, die neue, umweltfreundlichere Reisewege suchen, um Europa zu erkunden. Cindy Ruch ist Autorin, Reisejournalistin und Fotografin. Letztes Jahr nahm sie mit ihrer kleinen Tochter den Nachtzug nach Budapest, fuhr mit Zelt, Zug und Fähre nach Irland und entfloh erst kürzlich dem Winter in acht Zügen nach Südspanien. Sie wohnt nur wenige Tramstopps vom Berlin Hauptbahnhof entfernt. www.cindyruch.de.

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Bauen mit möglichst wenig Restmüll (24F10402)

Mo. 10.06.2024 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Sophie Pallaske

Dieser Abend soll einen Überblick zum "Cradle to Cradle – Konzept im Bereich des Bauwesens liefern und aufzeigen, wo wir ansetzen können, um nachhaltig(er) zu handeln.
Inhalte:
- Probleme: Hohes Aufkommen von Bauabfällen; oftmals Neubau statt Renovierung; Luftqualität in Innenräumen
- Lösung – theoretisch: Trennbarkeit der Materialien und Rückführung in biologischen und technischen Kreislauf; Nutzung von Pflanzen; positive Auswirkungen auf die Umgebung des Gebäudes
- Lösung – praktisch: Beispiele für C2C im Bausektor (z. B. Rathaus Venlo)

Besondere Anmeldebedingungen beachten! #DigitalDienstag: Sommerlicher Hitzeschutz (24F10069)

Di. 02.07.2024 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dozent:in Kooperation

Die Häufigkeit von Hitzeperioden nimmt auch in Deutschland zu. Umso wichtiger wird wirksamer Hitzeschutz auch fürs Eigenheim. Wie es gelingt, in den eigenen vier Wänden für ein angenehmes Wohnklima zu sorgen, erläutert ein Energieexpe der Verbraucherzentrale. Der Fokus liegt auf Maßnahmen, mit denen Wärmeeinträge in das Wohngebäude gemindert werden. Praktische Tipps gibt es zum Nutzerverhalten, der Gebäudehülle, einschließlich Fenstern und Türen, sowie der Optimierung der Wärmespeicherfähigkeit durch geeignete Baustoffe. Vorgestellt werden auch Vor- und Nachteile verschiedener Technologien zu Luftwechsel und Kühlung von Wohngebäuden.






Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Besondere Anmeldebedingungen beachten! - Besondere Anmeldebedingungen beachten!
#KUFER###

Fachbereiche
Veranstaltungen
Mai
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Friedrun Vollmer
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Ferienöffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 16 Uhr
Freitag geschlossen

JenaKultur