JenaKultur
Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag 10 – 16 Uhr
Dienstag 13 – 16 Uhr
Mittwoch 10 – 13 Uhr
Donnerstag 13 – 18 Uhr
Freitag 10 – 12 Uhr

Kursauswahl

Programmübersicht | Demnächst | Nächste Woche
Seite 1 von 2

Anmeldung per Telefon oder E-Mail möglich! #DigitalDienstag: 3D-Lettering (Schnupperkurs) (21H10067)

Di. 30.11.2021 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dozent in Kooperation

Handlettering ist in aller Munde - aber Schriftgestaltung geht noch interssanter!
Entdecken Sie 3D-Effekte für Ihr Handlettering : 3D-Lettering!

3D Effekte (Kontur, Schatten, Flucht, Prägen) & Simple 3D (Axonometrie, Axonometrie mit Schatten, Isometrie)

Wir starten mit 3D Effekten. Wir nutzen einfache Effekte um ein Gefühl von Tiefe zu erzeugen. Diese Techniken sind ein schöner Einstieg in die Materie des 3D Letterings. Nach den 3D Effekten beginnen wir mit Tiefe zu spielen. Wir konstruieren das erste Mal eine dritte Dimension und sorgen damit für ein richtiges Gefühl von Dreidimensionalität. Sie benötigen folgende Materialien: Geodreieck, Bleistift, Fineliner/Gelstift (weiß & schwarz), Vorlagen (wird Ihnen per E-Mail nach Ihrer Anmeldung zugesandt)

* etwas dickeres glattes Papier (zum Vorlagen ausdrucken)
* normales Druckerpapier (zum Vorlagen ausdrucken).

Dies ist Online-Kurs aus dem Programm #DigitalDienstag in Kooperation mit den Volkshochschulen Burgenlandkreis und Halle/Saale.
Möglichkeiten der Teilnahme:
1. Laptop oder PC (mit Mikrofon/Headset, Kamera optional)
2.Smartphone/Tablet (mit Mikrofon/Headset, Kamera optional)
Es muss keine Software installiert werden. Sie erhalten am Tag der Veranstaltung einen Link an Ihre Email-Adresse zugesandt.

Anmeldung noch möglich Jena unter der Herrschaft der Wettiner und erste Blütezeit der Stadt (21H10106)

Di. 30.11.2021 18:00 - 20:15 Uhr
Dozent: Dr. Thomas Frantzke

Seit 1331 sind die Wettiner im Besitz von Jena und verleihen ihr 1332 das Gothaer Stadtrecht. Bis 1429 erwirbt die Stadt von den oft geldbedürftigen Landesherren alle wichtigen Gerechtsame wie Niedere und Hohe Gerichtsbarkeit sowie Münz-, Zoll- und Steuerrecht. Das führt zu einem bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung. Jenaer Wein wird bis nach Leipzig, in die Harzregion und selbst bis nach Franken exportiert. Mit dem Bau der gotischen Stadtkirche entsteht eine der schönsten Hallenkirchen in Thüringen.

Dieser Vortrag ist als sogenanntes "Hybridangebot" geplant, d. h. Sie können sowohl in Präsenz als auch online über unsere Plattform vhs.cloud daran teilnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung per E-Mail oder telefonisch mit, wie Sie teilnehmen möchten. Bei Online-Teilnahme erhalten Sie vor Beginn der Veranstaltung einen Zugangslink von uns.

Plätze frei Französisch B1 - Festigung und Konversation (21H408047)

Di. 30.11.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Di. 06.09.2022
Dozentin: N. N.

Neue Teilnehmende, die ihre Kenntnisse im Sprachniveau B1 ausbauen wollen, sind herzlich willkommen. Im Gegensatz zu Niveau A2 lernen Sie, sich in komplexen Situationen verständlich zu machen bzw. können Sie einer französischsprachigen Fernsehsendung folgen. Auch sind Sie in der Lage, sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themengebiete und persönliche Interessen zu äußern.

Plätze frei Spanisch A1.1 (21H422005)

Di. 30.11.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Di. 08.02.2022
Dozent: Carlos Alberto Prieto Valero

Spanisch für Teilenehmende ohne Sprachkenntnisse
Sie können gern auch unseren Einstufungstest unter folgenden Link machen und die Ergebnisse an aglaya.weidner@jena.de senden.
https://www.vhs-jena.de/de/beratung/einstufung_sprachen/654944

Anmeldung noch möglich Deutsch im Alltag A1-C1: Aussprachetraining (21H404056)

Mi. 01.12.2021 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mi. 15.12.2021
Dozentin: Lisann Worch

Eine neue Sprache zu erlernen kann schwierig sein, vor allem wenn die neue Sprache Laute und Buchstabenkombinationen aufweist, die einem selbst unbekannt sind. Dieses Angebot richtet sich an alle Lernenden jeden Sprachniveaus, die gerne ihre Aussprache des Deutschen verbessern möchten. Wir werden die Unterscheidung und Aussprache der Umlaute (ä, ö, ü) trainieren, aber auch das Rhythmusgefühl für die deutsche Sprache und deren Betonung, denn eine korrekte und deutliche Aussprache trägt maßgeblich zu erfolgreicher Kommunikation im Alltag bei.

Achtung: In den Sitzungen werden keine neuen Inhalte vermittelt, das Motto lautet: viel üben!

Voraussetzungen: Alle, die Freude am Deutsch lernen und sprechen haben.

Plätze frei Norwegisch A1. - 2. Semester (online) (21H415062)

Mi. 01.12.2021 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 09.02.2022
Dozent: Marcus Großkopf

Du reist gern nach Norwegen, du angelst gern und Brunost ist für dich mehr als nur Käse? Dann solltest du Norwegisch lernen! Warum nicht mal in einem neuen Format, online von zu Hause aus. Der Unterricht findet live in einem virtuellen Klassenraum statt. Dazu benutzen wir die VHS.cloud. Lust dich auf dieses spannende Abenteuer einzulassen? Dann melde dich an!

Anmeldung per Telefon oder E-Mail möglich! PC-Café - zuhören, mitreden, genießen! (21H50000L)

Mi. 01.12.2021 13:30 - 15:00 Uhr
Dozent: Frank Rutkowski

Haben Sie Fragen rund um den PC oder möchten Sie sich einfach nur mit anderen PC-Interessierten austauschen? Dann kommen Sie in unser PC-Café. Neben den Möglichkeiten, Fragen rund um den PC oder Laptop zu stellen, möchten wir hier die Gelegenheit nutzen, Ihnen immer wieder Neues aus der Welt der Computer sowie Alternativen zu gängigen Programmen vorzustellen und mit Ihnen gemeinsam auch neue Themen für das vhs-Angebot zu entwickeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im PC-Café der Volkshochschule. Gern können Sie tragbare Geräte mitbringen.

Anmeldung per Telefon oder E-Mail möglich! vhs.wissen live: Klimawandel und Klimapolitik (21H10014)

Do. 02.12.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: vhs.wissen live

Mittlerweile gibt es aufgrund der erdrückenden wissenschaftlichen Evidenz keinen Zweifel mehr: die Ursache des Klimawandels ist der Mensch.
Wir sprechen vom Phänomen des anthropogenen Klimawandels. Noch ist die Zeit zum Handeln da, aber das Zeitfenster, das uns zur Verfügung steht, schließt sich.
Nur ein von der gesamten Staatengemeinschaft getragenes globales Abkommen kann die Erderwärmung aufhalten. Vor allem die politischen Entscheidungsträger müssen erkennen, dass Instrumente wie eine CO2-Bepreisung oder ein Emissionshandel wirksame, gerechte Maßnahmen darstellen, von denen – wenn diese mit Sachverstand implementiert werden - alle Staaten profitieren können. Ist der EU Green Deal ein Schritt in die richtige Richtung?

Prof. Ottmar Edenhofer ist Direktor sowie Chefökonom am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Er ist einer der meistzitierten Wissenschaftler der Welt und berät als Experte für Umweltökonomik u.a. die OECD und die Vereinten Nationen.

Anmeldung noch möglich Malerei in der Bob Ross® Technik: Sachsensümpfe bei Jena Wöllnitz - KG (21H20533)

Fr. 03.12.2021 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 04.12.2021
Dozentin: Gisela Kallies

Verbringen Sie ein Wochenende in entspannter und fröhlicher Atmosphäre und lassen Sie sich in die Bob Ross® Nass-in-Nass-Technik einführen. Diese Malmethode unterscheidet sich von bekannten Techniken und beinhaltet u. a. das Anbringen der Farbe auf nassem Untergrund. Schritt für Schritt erklärend, werden wir ein Bild in Öl anfertigen, welches noch am selben Wochenende mit nach Hause genommen werden kann. Also: Nur Mut! Mit etwas Geduld und Muße entsteht ein einzigartiges Kunstwerk.

Fr, 18:00 - 21:00 Uhr
Sa, 09:00 - 12:00 Uhr

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs vor Kursbeginn für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen. Bei einer Gruppe mit acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 29,50 €.

Exkurs: Die "Nass-in-Nass-Technik" - eine alte Technik in der Ölmalerei
Bereits alte Meister im 15. Jahrhundert arbeiteten mit der Nass-in-Nass-Technik und ließen auf diese Weise grandiose Kunstwerke entstehen. Der flämische Alt-Meister Frans Hals gilt als Pionier dieser Technik - damals "alla prima" genannt. Darunter versteht man, dass ein Öl-Gemälde in einem "Guss" gemalt wird. Weitere kunstgeschichtliche Beispiele sind die Bilder von Rembrandt, Renoir, Gerhard Richter. Bei dieser Technik werden auf die noch nasse Untergrundfarbe weitere Schichten Ölfarbe aufgetragen und das Bild kann ohne lange zwischenzeitliche Trocknungszeiten fertig gestellt werden, ohne dass Risse oder Runzeln beim Durchtrocknen entstehen. Dies ermöglicht, dass unter kundiger Anleitung jeder motivierte Mal-Anfänger in einer Tagessitzung ein vollständiges Ölbild mit respektabler Qualität komplett fertig malen kann. Wieder berühmt geworden ist diese Technik in Europa, durch die Fernsehauftritte von Bob Ross® mit seinen Landschaften oder Garry Jenkins® mit seinen Blumen.

Plätze frei Workshop: Souverän Sprechen im Beruf - Kleingruppe (21H10618)

Sa. 04.12.2021 09:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Mona Deibele

Sprechen ist unverzichtbar! In unserem Leben nimmt die unmittelbare, mündliche Kommunikation unbestreitbar einen hohen Stellenwert ein. Mit Mona Deibele haben Sie einen zertifizierten Sprechcoach nach AAP® an der Seite. Die Leipziger Dozentin besitzt jahrzehntelange Erfahrung als Bühnendarstellerin und leitete Gruppen von bis zu 80 Personen! Seit 5 Jahren ist sie als als Sprechtrainerin tätig.
Sie ist an der vhs Jena bereits erfolgreiche Lachyogatrainerin und verhilft Ihnen, den Atem stressfrei fließen zu lassen, den Fokus auf Gestik und Mimik zu richten und eine klare und volle Stimme zu finden.



Seite 1 von 2



Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Kurs ausgefallen = Kurs ausgefallen - Keine Anmeldung möglich - Keine Anmeldung möglich

Fachbereiche
Veranstaltungen
November
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 01 02 03 04 05
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Jonas Zipf (Werkleiter)
Carsten Müller
Thomas Vogl

Öffnungszeiten
Montag 10 – 16 Uhr
Dienstag 13 – 16 Uhr
Mittwoch 10 – 13 Uhr
Donnerstag 13 – 18 Uhr
Freitag 10 – 12 Uhr

JenaKultur