JenaKultur
Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Ferienöffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 16 Uhr
Freitag geschlossen

Kursauswahl

Seite 1 von 2

Plätze frei Traumata – kein Tabuthema - KG (22H30696)

Mi. 05.10.2022 17:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Silvia Reich

Die Erzieherin, Waldorfkindergärtnerin, Tagesmutter und Pflegemutter, Sylvia Reich ist zutiefst davon überzeugt, dass ein professionelles Wissen um Traumata auch das Potential in sich trägt, die Welt wieder friedvoller zu machen! So kann mit einem achtsamen Traumaverständnis jede private sowie Arbeitsbeziehung neu angeschaut und gelebt werden - im Kleinen wie Großen.
Teilnehmende erhalten an einem Abend neues Wissen zu folgenden Fragen: Was ist ein Trauma? Wie kann es sich zeigen? Sie überdenken Prävention: Was kann ich für mich oder andere tun? Sie finden Raum für Rückfragen und Diskussion: Was hat Trauma mit Würde zu tun? Welche Einflüsse kann unser aktueller Zeitgeist ausüben? Sie partizipieren am langjährigen Erfahrungs- und Fachwissen der Dozentin und können schließlich zu einer neuen, achtsamen und eigenverantwortlichen Wahrnehmung mit sich selbst und ihrer sozialen Umwelt gelangen.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen. Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 23,80 €.

Anmeldung noch möglich Konflikte lösen - VHeSpresso (22H50605)

Sa. 08.10.2022 (09:00 - 16:00 Uhr) - So. 09.10.2022
Dozent: René Knizia

Aufbau und Funktionsweise von Kommunikation - Wie kommt es zu Konflikten?

- Praktischer Einsatz von deeskalierenden Gesprächstechniken
- Aufbau von Konfliktlösungsgesprächen (z.B. nach KAUB)
- Ich-Botschaften
- Kritikregeln
- Aufbau von Konfliktspiralen und Deeskalationsstrategien
- Den Umgang mit Toleranz und Akzeptanz verinnerlichen
- Kreative Konfliktlösungen entwickeln
- Win-Win-Gedanke

Anmeldeschluss: 01.10.2022

fast ausgebucht Gesunde und gewaltfreie, herzliche Kommunikation - GfK - Kleingruppe (22H30691)

So. 06.11.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Kerstin Ramm

Legen Sie die Basis einer gesunden Kommunikation. Lernen Sie die Grundhaltung sowie die vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation nach Marschall B. Rosenberg näher kennen. Erfahren Sie anhand selbsteingebrachter Konfliktbeispiele und in praktischen Übungen, dass es auch in heiklen Situationen
• hilfreicher ist, sich auf beobachtbare Fakten zu beziehen, als zu urteilen oder moralisch zu bewerten
• bereichernder ist, Vorwürfe und Urteile in Gefühle und Bedürfnisse zu übersetzen
• erfolgversprechender ist, klare Bitten auszusprechen, statt zu drohen, zu strafen oder zu manipulieren!
Auf der Basis von Empathie, gemeinsamen Bedürfnissen und mit Blick auf den Aufbau einer guten Beziehungsebene sind auch neue Strategien in der Bewältigung von herausfordernden Situationen eher möglich.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 42,30 €.

Plätze frei Kommunikation für Singles (22H10608)

Di. 08.11.2022 19:00 - 22:00 Uhr
Dozent: René Knizia

Ein Blick, ein charmantes Lächeln, ein Zwinkern, ein dezenter Augenaufschlag und so Mancher schwebt auf Wolke 7. Haben Sie sich auch schon mal gefragt: Wie kommen die Schmetterlinge eigentlich in den Bauch? Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend unter Singles und Alleinerziehenden. Miteinander plaudern, und dazu noch viel Wissenswertes über die Liebe, Small Talk, Flirten, Kommunikation und Körpersprache erfahren.

Plätze frei Vertiefungs- und Übungstag zur gesunden, gewaltfreien Kommunikation Kleingruppe (22H30692)

Sa. 19.11.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Kerstin Ramm

An diesem Tag sind alle herzlich eingeladen, welche die Grundlagen der Kommunikation nach M. B. Rosenberg bereits kennen gelernt haben. Es ist die Sprache des Herzens und ihre Grundhaltung, in die wir nun etwas tiefer gehen sowie uns an eigenen Beispielen mehr üben. Wir wollen uns im praktischen Ausprobieren besser kennen lernen und üben, uns gewaltfrei und empathisch auf uns selbst und andere einzulassen. Wir sehen, wie z.B. Wut entsteht und wie wir damit umgehen können.

Plätze frei BurnOut-Prävention - Kleingruppe (online) (22H30699)

Sa. 19.11.2022 (10:00 - 14:30 Uhr) - So. 20.11.2022
Dozentin: Kerstin Fussan

Es kann jeden von uns treffen - sich ausgebrannt, gestresst oder kraftlos zu fühlen. In der heutigen Zeit stehen wir unterschiedlichsten Herausforderungen, Anforderungen und Veränderungen gegenüber, gleichzeitig haben wir oft nur wenige Ruhe- und Erholungsphasen. So individuell die Ursachen von dauerhafter Erschöpfung oder Burnout sein können, so individuell ist die Prävention. Nehmen Sie es selbst in Ihre Hand und schützen Sie sich vor dem Gefühl, kraftlos und ausgebrannt zu sein.
In diesem als online-Webinar konzipierten Kurs lernen Sie die typischen Ursachen, Symptome und Verlaufsformen des Erschöpfungs- und Burnout-Syndroms kennen. Neben der Früherkennung und wirksamen Gegenmaßnahmen geht es zudem darum, wie Sie Ihre Rahmenbedingungen in Beruf und Alltag präventiv gestalten können. Weiterhin erfahren Sie, welche Rolle Achtsamkeit und Eigenverantwortung spielen, damit Erschöpfung oder Burnout erst gar nicht entstehen und Sie dauerhaft Leistung bringen können, ohne dabei auszubrennen.

Dieser Kurs findet auf unserer Plattform vhs.cloud statt. Ist die Mindestteilnehmendenzahl (fünf Personen) erreicht, erhalten Sie von uns drei bis zehn Tage vor Kursbeginn ein Login per E-Mail.

Plätze frei HAPPY FOR NO REASON - Die Sieben Schritte zu einem glücklichen Leben - KG (22H30620)

Mo. 21.11.2022 17:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Dagmar Spantzel

Wer auf der Suche nach einem Inneren Glücks- und Zufriedenheitsgefühl ist, findet in dieser Impulsveranstaltung unzählig viel Inspiration! Dagmar Spantzel - eine Dozentin voller authentischer Lebensweisheit und mit reichem, internationalem Fachwissen - lehrt eine positive Denkweise zu kultivieren und wertvolle Glücksmomente in unverhofft kleinen und alltäglichen Erlebnissen zu erschaffen.
Wer Interesse hat, die Sieben Schritte des Glücks ohne Grund zu vertiefen, kann sich zusätzlich im eintägigen Workshop am Samstag, 03.12.2022 anmelden.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 16,10 €.

Plätze frei Ins beste Licht gerückt - Präsentieren wie ein Profi (22H50606)

Di. 29.11.2022 18:30 - 22:00 Uhr
Dozent: René Knizia

Die professionelle Präsentation ist heute das Handwerkszeug aller, die, ob gewollt oder nicht, im Rampenlicht stehen. Die Art und Weise wie Sie agieren bestimmt, ob sich Eltern für ihre Kindertagestätte oder Sie als Tagesmutti entscheide, ob Team und Vorgesetzter einen kompetenten Eindruck gewinnen, ob Reden für sich sprechen. Dabei präsentieren wir öfters als wir denken und manchmal lieb ist.

In diesem Seminar erfahren Sie vieles, was Sie für eine gelungene Präsentation benötigen.

Anmeldeschluss: 22.11.2022

Plätze frei HAPPY FOR NO REASON - Glücklich ohne Grund - Kleingruppe (22H30621)

Sa. 03.12.2022 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dagmar Spantzel

Stellen Sie sich vor, Ihr Glück hängt nicht von Ihren Leistungen, Ihrem Job, Ihrem Geld, Beziehungen, Status, Schönheit oder anderen Umständen ab!
Mit der zertifizierten "Happy For No Reason" Trainerin, Gesundheitspraktikerin, Meditationslehrerin und Achtsamkeitstrainerin Dagmar Spantzel erwarten Sie in diesem eintägigen, inspirierenden Workshop folgenden Themen:
Die Gestaltungsfreiheit über Ihr persönliches Glück - seien Sie selbst der Meister Ihres Glücks. (Selbst)Verantwortung zu übernehmen - das bringt Sie auf den Fahrersitz.
Unsere Zellen glücklich machen - Sie erlernen, wie man Ernährung und Bewegung für mehr Glück und verbesserte Gesundheit verwendet.
Entdecken Sie, wie Sie Ihre Gedanken zum Verbündeten machen können - lernen Sie, was Mann/Frau tun kann, um die automatischen negativen Gedanken, die wir regelmäßig haben, zu reduzieren.
Lassen Sie die Liebe in Ihrem Leben führen - Sie werden kraftvolle Techniken erforschen, um aus Ihrem Herzen heraus zu leben.
Ihr ureigenes Leben leben, das vom Ziel inspiriert ist - entdecken Sie Techniken, um Ihre Leidenschaft zu finden.
Beziehungen pflegen und entwickeln - lernen Sie, wie Sie Ihre Netzwerke von Menschen erweitern können, welche unterstützen und stärken. Denn das Leben ist zu kurz, um auch nur eine Minute ohne Freude das Glück zu verschwenden, welches Sie verdient haben!

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist freigestellt und hier im Workshop nicht Grundvorrausetzung!

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 34,60 €.

Anmeldung noch möglich Zeit optimal nutzen - VHeSpresso (22H50602)

Sa. 03.12.2022 (09:00 - 16:00 Uhr) - So. 04.12.2022
Dozent: René Knizia

Den Selbstmanagement-Regelkreislauf verinnerlichen
- Ziele setzen nach smart
- Verständnis für den Zusammenhang zwischen Selbst-, Zeit- und Stressmanagement bekommen
- Den zielgerichteten bzw. bewussten und praktischen Einsatz von Prioritätenmodellen (z.B. ABC-Analyse; Eisenhower Prinzip oder Pareto-Prinzip) und Planungsregeln erlernen
- Den bewussten Umgang mit Fremd- und Selbstbestimmung trainieren
- Gegenstrategien für Zeitdiebe und Zeitfresser entwickeln

Anmeldeschluss: 26.11.2022



Seite 1 von 2



Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Kurs ausgefallen = Kurs ausgefallen - Keine Anmeldung möglich - Keine Anmeldung möglich

Fachbereiche
Veranstaltungen
September
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 01 02
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Ferienöffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 16 Uhr
Freitag geschlossen

JenaKultur