JenaKultur
Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Friedrun Vollmer
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Ferienöffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 16 Uhr
Freitag geschlossen

Kursauswahl

Veranstaltung "" (Nr. ) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Weiterbilden, neu beginnen, quereinsteigen (24F50631)

Do. 14.03.2024 16:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Tina Fleischhauer

Sie sind mit Ihrer beruflichen Situation unzufrieden, suchen eine neue Herausforderung, möchten sich umorientieren, Karriere machen, Ihren Berufsabschluss nachholen oder sich weiterbilden? Es werden Wege aufgezeigt und Finanzierungsmöglichkeiten besprochen.
Unabhängig. Individuell.

Plätze frei HAPPY FOR NO REASON - Glücklich ohne Grund - Kleingruppe (24F30620)

Sa. 16.03.2024 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dagmar Spantzel

Stellen Sie sich vor, Ihr Glück hängt nicht von Ihren Leistungen, Ihrem Job, Ihrem Geld, Beziehungen, Status, Schönheit oder anderen Umständen ab!
Mit der zertifizierten "Happy For No Reason" Trainerin, Gesundheitspraktikerin, Meditationslehrerin und Achtsamkeitstrainerin Dagmar Spantzel erwarten Sie in diesem eintägigen, inspirierenden Workshop folgenden Themen:
Die Gestaltungsfreiheit über Ihr persönliches Glück - seien Sie selbst der Meister Ihres Glücks. (Selbst)Verantwortung zu übernehmen - das bringt Sie auf den Fahrersitz.
Unsere Zellen glücklich machen - Sie erlernen, wie man Ernährung und Bewegung für mehr Glück und verbesserte Gesundheit verwendet.
Entdecken Sie, wie Sie Ihre Gedanken zum Verbündeten machen können - lernen Sie, was Mann / Frau tun kann, um die automatischen negativen Gedanken, die wir regelmäßig haben, zu reduzieren.
Lassen Sie die Liebe in Ihrem Leben führen - Sie werden kraftvolle Techniken erforschen, um aus Ihrem Herzen heraus zu leben.
Ihr ureigenes Leben leben, das vom Ziel inspiriert ist - entdecken Sie Techniken, um Ihre Leidenschaft zu finden.
Beziehungen pflegen und entwickeln - lernen Sie, wie Sie Ihre Netzwerke von Menschen erweitern können, welche unterstützen und stärken. Denn das Leben ist zu kurz, um auch nur eine Minute ohne Freude das Glück zu verschwenden, welches Sie verdient haben!

Für eine gemeinsame, gesellige Mittagspause können Sie gern Fingerfood mitbringen - Getränke und Obst stehen für Sie bereit.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 44,60 €.

Plätze frei Einführung in systemische Aufstellungsarbeit - Kleingruppe (24F30695)

So. 17.03.2024 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Kerstin Ramm

Was ist Aufstellungsarbeit? In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit den Grundlagen dieser Methode und können erste Einblicke gewinnen. Jeder steht in vielfältigen Beziehungen, in seiner Familie, im Beruf, mit seinen eigenen inneren Anteilen. Oft können wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr erkennen und wissen nicht, wie wir Verstrickungen oder festgefahrene Situationen oder auch körperliche Beschwerden lösen können.
Wo wollen wir gerade wirklich hin? Dann kann uns die Aufstellungsarbeit einen Blick aus einem anderen Blickwinkel verschaffen, und das untersuchte System kann sich wieder ordnen, die Liebe und Lebenskraft kann wieder mehr fließen. Wir können plötzlich besser erkennen, worum es geht und was es braucht zum Vertrauen ins Leben. Aufstellungsarbeit ist eine kraftvolle Methode für Veränderungen.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 50,30 €.

Anmeldung noch möglich #DigitalDienstag: Projektmanagement: Klassisch vs. Agil (24F10051)

Di. 09.04.2024 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dozent:in Kooperation

"- Was ist der Unterschied zwischen Klassischem und Agilem Projektmanagement?
- Warum ist das eine nicht besser als das andere?
- Welche Tools gibt es bei den verschiedenen Methoden und wie mache ich diese für mich nutzbar?
- Was mache ich wenn ich mich für eine Methode Entschieden habe und wie dokumentiere ich dann richtig?

Dieser Kurs soll Ihnen einen Überblick über die Unterschiede von verschiedenen Projektmanagement Methoden geben und Sie in die Position bringen entscheiden zu können, was ist für meinen Anwendungsfall das "Beste."

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Erstellung von Bewerbungsunterlagen“ - Bewerbungsworkshop (24F50633)

Do. 11.04.2024 15:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Tina Fleischhauer

In diesem Workshop besprechen wir, worauf Sie achten müssen, damit ihre Bewerbung erfolgreich ist. Sie erhalten Anregungen zur Erstellung des Lebenslaufes und des Anschreibens. Gern können Sie Stellenangebote mitbringen, auf die Sie sich bewerben wollen.

Plätze frei Gesunde und gewaltfreie, herzliche Kommunikation - GfK - Kleingruppe (24F30691)

Sa. 13.04.2024 10:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Dr. Kerstin Ramm

Legen Sie die Basis einer gesunden Kommunikation. Lernen Sie die Grundhaltung sowie die vier Schritte der gewaltfreien Kommunikation nach Marschall B. Rosenberg näher kennen. Erfahren Sie anhand selbsteingebrachter Konfliktbeispiele und in praktischen Übungen, dass es auch in heiklen Situationen
• hilfreicher ist, sich auf beobachtbare Fakten zu beziehen, als zu urteilen oder moralisch zu bewerten
• bereichernder ist, Vorwürfe und Urteile in Gefühle und Bedürfnisse zu übersetzen
• erfolgversprechender ist, klare Bitten auszusprechen, statt zu drohen, zu strafen oder zu manipulieren!
Auf der Basis von Empathie, gemeinsamen Bedürfnissen und mit Blick auf den Aufbau einer guten Beziehungsebene sind auch neue Strategien in der Bewältigung von herausfordernden Situationen eher möglich.

Bei größerer Nachfrage kann der Kurs für mehr Teilnehmende geöffnet werden! Gern können Sie sich daher auf der Warteliste registrieren lassen.
Bei einer Gruppe ab acht Teilnehmenden beträgt das Entgelt 50,30 €.

Plätze frei Vertrauen stärken : 2-Tages-Seminar - Kleingruppe (24F30630)

Fr. 26.04.2024 (18:30 - 21:00 Uhr) - Sa. 27.04.2024
Dozent: Manuel Jochim

Vertrauen ist von entscheidender Bedeutung für gelingende Beziehungen und unsere Lebensqualität. In einigen Fällen ist diese Fähigkeit von Kindheit an eingeschränkt oder ging im Laufe des Lebens verloren. In dem Seminar befassen wir uns mit den Ursachen und Folgen von verlorenem Vertrauen und arbeiten daran, dieses wiederaufzubauen. Sie erfahren in verschiedenen kleinen Vorträgen und Übungen neue Aspekte zu den verschiedenen Ebenen des Vertrauen, wie zum Beispiel Grundvertrauen, Selbstvertrauen oder Vertrauen in das Leben.
Die Frage: Was sind Familien-/Systemaufstellungen und wie könnten diese helfen? wird umfassend, u.a. auch in Praxisanteilen beantwortet. Zudem hat jede*r Teilnehmer*in auch die Möglichkeit ein eigenes Anliegen in der Gruppe mitzubringen. Die Auseinandersetzung mit der eigenen Historie ermöglicht es, familiäre Muster zu erkennen, sich neuen Lebenserfahrungen zu öffnen und eventuell ein abhanden geglaubtes Vertrauen wieder (neu) zu entdecken.

Freitag, 18:30 - 21:00 Uhr
Samstag, 10:00 - 18:00 Uhr

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Wenn die Gesundheit nicht mehr mitspielt (24F50634)

Di. 14.05.2024 11:00 - 12:30 Uhr
Dozentin: Tina Fleischhauer

Welche Möglichkeiten gibt es und wer kann unterstützen? Ist ein Reha­bilitationsprozess sinnvoll und welche alternativen Lösungswege gibt es?

Besondere Anmeldebedingungen beachten! Zufrieden im Job (24F50635)

Do. 13.06.2024 16:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Tina Fleischhauer

Info-Nachmittag und Beratungsgespräche

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Job? Dann ist dieses Angebot nichts für Sie!
Wenn Sie sich jedoch beruflich verändern möchten, die Gesundheit nicht mehr so richtig mitspielt, die Arbeitszeiten nicht mehr passen, Sie vielleicht Karriere machen oder Ihren Berufsabschluss nachholen wollen - dann sind Sie herzlich willkommen zur Veranstaltung der Arbeitsagentur.

Entdecken Sie Ihre Stärken und definieren Sie Ihre Kriterien, um beruflich zufriedener zu werden. Wenn eine berufliche Veränderung notwendig ist, unterstützt Sie die Berufsberatung für Erwachsene mit einer individuellen Standortanalyse, Zielfindung und Lösungswegen. .

Anmeldung noch möglich #DigitalDienstag: Herausforderung Pubertät? (24F10068)

Di. 25.06.2024 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dozent:in Kooperation

In diesem Online-Kurs lernen Sie nicht nur, was sich bei Kindern/Jugendlichen in der Pubertät verändert, sondern auch, welche Herausforderungen es gibt. Der Umgang kann das ganze Familiensystem immer wieder an die Grenzen bringen. In der Veranstaltung wird aufgezeigt, wie man trotz der wachsenden Freiheitsliebe und Selbstständigkeit noch gut mit seinem Kind in Beziehung bleiben kann. Es wird auch viele praktische Tipps zum Thema gute Kommunikation geben und einen Ausflug in die Themenwelten, die in der aktuellen Zeit für Kinder und Jugendliche besonders aufwühlend sind, wie bspw. Aufklärung, Freundschaften und Prävention.






Anmeldung möglich = Anmeldung möglich - fast ausgebucht = fast ausgebucht - Anmeldung auf Warteliste = Anmeldung auf Warteliste - Kurs abgeschlossen = Kurs abgeschlossen - Besondere Anmeldebedingungen beachten! - Besondere Anmeldebedingungen beachten!
#KUFER###

Fachbereiche
Veranstaltungen
März
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Warenkorb
Warenkorb

Kontakt

Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Dr. Angela Anding
Tel. +49 3641 49-8210
angela.anding@jena.de

Werkleitung
Friedrun Vollmer
Carsten Müller
Jana Gründig

Öffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 18 Uhr
Freitag 10 - 12 Uhr

Ferienöffnungszeiten
Montag 10 - 16 Uhr
Dienstag 13 - 16 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 16 Uhr
Freitag geschlossen

JenaKultur