JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Volkshochschule Jena
Leitung und Pressekontakt
Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Neue Ausstellung an der VHS Jena

  ©Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
  ©JenaKultur

geflohen, vertrieben – angekommen?!


Aspekte der Gewaltmigration im 20. und 21. Jahrhundert

"Von Feinden zu Freunden - ein europäisches Erinnerungsmosaik" 9. bis 11.11.18 Jena

100 Jahre Beginn der Novemberrevolution und Ende des Ersten Weltkriegs sind der Anlass für zahlreiche Akteure der Stadt Jena auf vielfältige Weise an diese bedeutenden geschichtlichen Ereignisse hinzuweisen. Die VHS Jena zeigt dazu im Anbau Volksbad die Ausstellung vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.: "geflohen, vertrieben - angekommen?! - Aspekte der Gewaltmigration im 20. und 21. Jahrhundert".

www.erinnerungsmosaik-jena.de

Die VHS beteiligt sich außerdem mit mehreren Vorträgen an diesem Gedenken:

2019: 100 Jahre Weimarer Republik
Das Ende des 1. Weltkrieges und der Sturz der Monarchie führen einen radikalen Wechsel in der deutschen Geschichte herbei. Mit der Ausrufung der "Deutschen Republik" am 9. November 1918 durch Philipp Scheidemann in Berlin beginnt die Geschichte der parlamentarischen Demokratie in Deutschland.

1. Ende des 1. Weltkrieges und Sturz der Monarchie, Vortrag Dr. Thomas Frantzke

Termin: 6.11.2018. 18:00 Uhr, Ort: Stadtmuseum "Göhre"

Dazu besteht gleichzeitig die Möglichkeit, sich die dortige Ausstellung "Der Weg in die Revolution. Soziale Bewegungen in Jena 1869-1918" anzusehen.

2. Ausrufung der Republik und die Übergangsregierung unter Friedrich Ebert, Vortrag Dr. Thomas Frantzke

Termin: 13.11.2018, 18:00 Uhr, Ort: VHS-Gebäude, Grietgasse 17a, Vortragsraum

3. Wahl und Zusammentritt der Nationalversammlung in Weimar, Vortrag Dr. Thomas Frantzke

Termin: 20.11.2018, 18:00 Uhr, Ort: VHS-Gebäude, Grietgasse 17a, Vortragsraum

Erinnerungskultur und bürgerschaftliches Engagement

1. Auf Kriegsgräberstätten in Deutschland finden wir jedoch neben Soldaten weitere Gruppen von Menschen, die durch Kriegseinwirkungen im I. und II. Weltkrieg und durch Gewaltherrschaft ums Leben gekommen sind. Zwangsarbeiter*innen, KZ-Häftlinge, Kriegsgefangene, zivile (Bomben)-Opfer und Flüchtlinge. Vortrag Sebastian Fehnl

Termin: 8.11.2018, 18:00 Uhr, Ort: VHS-Gebäude, Grietgasse 17a, Vortragsraum

 2. Orte des Gedenkens: Der Nordfriedhof, Vortrag und Führung: Sebastian Fehnl und Bertram Flößner

Termin: 14.11.2018, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Nordfriedhof, Eingang Trauerhalle

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 01 02 03 04 05 06
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Bildungsprämie
Bildungsprämie

Zahlt sich aus!

Kontakt
Volkshochschule Jena
Leitung und Pressekontakt
Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de
JenaKultur