JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Werkleiter JenaKultur
Jonas Zipf



Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch
10 - 16 Uhr
Dienstag, Donnerstag
12 - 18 Uhr
Freitag
10 - 12 Uhr

FAQ

Hier finden Sie die "häufig gestellten Fragen".

Unser Programmheft erhalten Sie zweimal jährlich (ab Januar/August) in unserer Geschäftsstelle, der Jena Tourist-Information, dem Bürgerbüro, den ortsansässigen Krankenkassen, der Buchhandlung Thalia, den Auslegestellen der Universität (u. a. in den Mensen), in den Einrichtungen von JenaKultur sowie online auf der Startseite unseres Internetauftrittes zur Ansicht und als Download.

  • persönlich (Grietgasse 17a, 07743 Jena)
  • telefonisch (+49 (0) 3641 49-8200)
  • per E-Mail (volkshochschule@jena.de)
  • per Fax (+49 (0) 3641 49-8205)
  • schriftlich (VHS Jena, Grietgasse 17a, 07743 Jena)
  • online über unsere Internetseite

Anmeldeformulare finden Sie im Programmheft und auf unserer Internetseite schriftlich und online.

Bei Teilnahme am Lastschriftverfahren beachten Sie bitte die Hinweise dazu.

  • Bar/EC-Kartenzahlung in der Verwaltung (Grietgasse 17a, 07743 Jena): ausschließlich bei persönlicher Anmeldung möglich
  • Lastschriftverfahren bei der schriftlichen oder persönlichen Anmeldung sowie per Telefon, E-Mail oder Fax: Bei Anmeldung per Telefon, E-Mail oder Fax ist ausschließlich das Lastschriftverfahren möglich. Beachten Sie hierbei bitte die Regelungen zum SEPA-Verfahren. Bei Missverständnissen bitte die Verwaltung anrufen.
  • Eine Rechnungslegung ist nicht möglich. (Ausnahme: Aufträge durch Firmen, Vereine, Institutionen etc.) Die Entgeltordnung ist im Programmheft abgedruckt, als Aushang in der Geschäftsstelle oder unter folgendem Link einzusehen: Entgeltordnung

Teilnehmer, die später in einen bereits laufenden Kurs einsteigen, haben das volle Kursentgelt zu entrichten (siehe Entgeltordnung der Volkshochschule Jena).

Selbstverständlich. Einfach bei der Anmeldung die Anzahl der Teilnehmer mit angeben. Online dazu den Button "Mehrfachanmeldung" nutzen.

Wir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, bei der Anmeldung einer Gruppe ab acht Personen älter als 16 Jahre einen Extrakurs nach Ihren Vorstellungen zusammenzustellen.

  • Schüler, Auszubildende, Studenten im Vollzeitstudiengang in Höhe von 30 %
  • Schwerbehinderte in Höhe von 30 %: Ausgewiesene Begleitpersonen behinderter Teilnehmer können kostenfrei an Veranstaltungen teilnehmen.
  • Empfänger von Arbeitslosengeld I in Höhe von 30 %
  • Inhaber des Jenapasses in Höhe von 30 %
  • Teilnehmer am freiwilligen sozialen, kulturellen oder ökologischen Jahr in Höhe von 30 %
  • Inhaber von JENABONUSKarten in Höhe von 30 %
  • Altersrentner in Höhe von 15 %

auf das Teilnehmerentgelt.

Wichtig!

  • Die Ermäßigungsnachweise sind mit der Anmeldung vorzulegen. Nachträgliche Ermäßigungen werden nicht gewährt. Daher bitte den Nachweis sofort per Fax, E-Mail oder schriftlich der VHS senden bzw. in der Geschäftsstelle vorlegen.
  • Bei Einzelveranstaltungen, Klein-oder Minigruppen sind keine Ermäßigungen möglich.
  • Für Exkursionen, Studienreisen und Unterrichtskurse zur Vorbereitung von Schulabschlüssen werden keine Ermäßigungen gewährt.
  • Einzelveranstaltung (siehe VHS-Akademie)
  • Normalkurs: Mindestteilnehmerzahl 8 (über 16 Jahre); Ermäßigungen gelten (siehe Entgeltordnung)
  • Kleingruppe: 5 bis 7 Teilnehmer (erhöhtes Entgelt, keine Ermäßigungen möglich)
  • VHeSpresso: 2 bis 3 Teilnehmer (erhöhtes Entgelt, keine Ermäßigungen möglich)
  • Studienreisen: VHS nur als Reiservermittler, Reiseveranstalter ist ein Reiseunternehmen

Wir sind nicht nur eine Abendschule. Sie finden bei uns auch:

  • Frühkurse (im Gesundheits- und Sprachenbereich)
  • Vormittagskurse
  • Nachmittagskurse
  • Abend- und Spätabendkurse
  • Wochenendveranstaltungen
  • Intensivkurse

Lernergruppen von fünf bis maximal sieben Teilnehmern sind eine Kleingruppe. Das Thüringer Erwachsenenbildungsgesetz (ThEBG) gibt in seinen Durchführungsbestimmungen eine Mindestteilnehmerzahl von acht Personen über 16 Jahren vor, damit Unterrichtsstunden eine Landesförderung erhalten. Wird diese Teilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Volkshochschule vor Kursbeginn entscheiden, ob eine Kleingruppe gebildet wird.

Wichtig: Ermäßigungen sind für diese Kurse nicht möglich und es erfolgt eine andere Kurskalkulation. Sollte Ihr Kurs nicht die geforderte Teilnehmerzahl haben, so werden Sie in der ersten Kursveranstaltung darüber informiert. Sie können dann entscheiden, ob Sie dieses Angebot annehmen oder nicht. Später eingehende Anmeldungen haben auf die Kleingruppenregelung keinen Einfluss mehr.

Nein. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht jeden über den Kursbeginn noch einmal benachrichtigen können. Wir informieren Sie nur, wenn sich bei Ihrem Kurs Daten geändert haben oder der Kurs ausfallen muss. Melden Sie sich online an, dann erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Informationen rund um den Kurs.

Sie können sich gern vor Kursbeginn über das Zustandekommen Ihres Kurses informieren (+49 (0) 3641 49-8200).

Ein Rücktritt vor Kursbeginn ist möglich. Dabei entstehen folgende Stornierungsentgelte:

  • bis 10 Kalendertage vor Kursbeginn kostenfrei,
  • danach 50 % des Kursentgeltes.
  • Ab Veranstaltungsbeginn ist das gesamte Veranstaltungsentgelt fällig.

Bei Erkrankungen und anderen nicht vom Teilnehmer zu vertretenden Umständen, die eine weitere, ständige Teilnahme unmöglich machen, kann auf schriftlichen Antrag eine anteilige Entgeltrückerstattung erfolgen, wenn der Teilnehmer den Verhinderungsgrund schriftlich nachweist (Schreiben sind zu richten an die Leiterin der Volkshochschule, Gudrun Luck). Ein Fernbleiben vom Kurs oder eine Mitteilung an den Kursleiter gelten nicht als Abmeldung. Dadurch kann kein Anspruch auf Rückzahlung geltend gemacht werden. Fallen Unterrichtsstunden aus, werden Nachholtermine angeboten. Sollten Nachholtermine insgesamt nicht möglich sein, werden die Entgelte für die nicht durchgeführten Stunden zurückerstattet.

Bei einer einmaligen Veranstaltung bitten wir um eine kurze Rückmeldung (telefonisch, per E-Mail), damit wir gegebenenfalls Teilnehmer der Warteliste über den freien Platz informieren können.

Weitere Verfahrensweise: siehe Punkt "Was passiert, wenn ich einen Kurs stornieren muss?"

Bei einem Kurs über mehrere Kurstage reicht es, wenn Sie im Nachhinein den Dozenten informieren. Vielleicht kennen Sie ja auch jemanden aus dem Kurs, der Sie entschuldigen kann. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund unserer vielen Teilnehmer bei auftretender Erkrankung nicht bei dem Dozenten für die jeweilige Veranstaltung entschuldigen können.

Die Fachbereichsleiterin für Sprachen, Frau Mauß, berät Sie gern.

Beratungszeiten: Dienstag, 15:00-18:00 Uhr und nach Vereinbarung

(+49 3641 49 8211, Grietgasse 17a, 07743 Jena, E-Mail: sprachen@vhs-jena.de)

Gern können Sie vorab einen Einstufungstest auf unserer Internetseite machen.

Alle wichtigen Informationen dazu erhalten Sie auf der Internetseite: www.bildungspraemie.info.

Die VHS Jena ist anerkannte Beratungsstelle des Bundes für die Bildungsprämie. Fragen Sie uns, ob Ihre Weiterbildung förderfähig ist. Beratungsgespräche sind kurzfristig möglich.

Ja. Für Kurse, die von den Krankenkassen gefördert werden, und Kurse aus dem Bereich berufliche Bildung sind diese kostenfrei, für alle anderen Kurse erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 2,00 €.

Teilnahmebescheinigungen, die wir Ihnen per E-Mail zuschicken können, sind grundsätzlich kostenfrei. 

Bescheinigungen können wir Ihnen nach dem Kursende ausstellen, sobald wir die Teilnehmerliste der Dozentin/des Dozenten erhalten haben.

Selbstverständlich. Kursbezogene Gutscheine sind in der Geschäftsstelle Grietgasse 17a erhältlich.

Allgemeine Gutscheine (ohne Festlegung auf einen bestimmten Kurs) erhalten Sie auch in der Jena Tourist-Information (Markt 16).

Wir bemühen uns durch viele persönliche Gespräche mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern, Kursleiterinnen und Kursleitern sowie Kursevaluationen qualitätsvolle Weiterbildung anzubieten.

Sollten Sie trotz alledem einmal unzufrieden sein, dann bitten wir um eine Rückmeldung! Diese kann persönlich, per E-Mail oder telefonisch erfolgen (siehe Kontaktdaten der Mitarbeiter). Wir kümmern uns dann sofort um Ihr Anliegen.

P.S. Nicht nur Kritik, auch Anregungen, Hinweise oder Lob sind uns herzlich willkommen.

Die meisten Kurse der VHS finden an den Standorten

  • VHS-Gebäude, Grietgasse 17a
  • VHS-Gebäude, Anbau Volksbad
  • VHS-Gebäude, Paradiesstraße 6
  • Berufsschulzentrum "Karl Volkmar Stoy", Paradiesstr. 5 (ehemals Paradiessschule) statt.

Klicken Sie hier, um die genauen Unterrichtsorte zu sehen. Bitte beachten Sie am jeweiligen Kursort die Belehrungen durch die Dozentinnen und Dozenten.

Wir freuen uns über neue Ideen, Themen und Formate.

Ansprechpartner ist in diesem Fall der jeweilige Fachbereichsleiter: Sie können sich über die zentrale Einwahl +49 3641 49 8200 verbinden lassen oder finden unter folgendem Link die Kontaktdaten der pädagogischen Mitarbeiter: zu den Mitarbeitern

Fachbereiche
Veranstaltungen
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Kontakt
Volkshochschule Jena
Eine Einrichtung von JenaKultur.
Grietgasse 17a
07743 Jena

Tel. +49 3641 49-8200
Fax +49 3641 49-8205
volkshochschule@jena.de

Leitung und Pressekontakt

Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

Werkleiter JenaKultur
Jonas Zipf



Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch
10 - 16 Uhr
Dienstag, Donnerstag
12 - 18 Uhr
Freitag
10 - 12 Uhr
JenaKultur