JenaKultur

Suchergebnisse

[[ outData.response.numFound ]] Suchergebnisse für [[ outData.currentKeyword ]] in Kategorie: [[ inData.CATEGORY ]]

Sortierung

Ihre Suche ergab keine Treffer.

Meinten Sie:

ID: [[ doc.id ]] clickCounter: [[ doc.clickCounter ]]

Online seit: [[ doc.onlineDate | convertSolrDate ]] Uhr

Kontakt
Volkshochschule Jena
Leitung und Pressekontakt
Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de

100 Jahre und die VHS Jena war dabei

  ©TVV
  ©VHS Jena | Christian Ziege

Auf Bundes- und auch Landesebene wurden schon 100 Jahre Volkshochschulen gefeiert.

Am 13. Februar 2019 fand in der Frankfurter Paulskirche der Festakt des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) zum 100-jährigen Bestehen vieler Volkshochschulen statt. Aus unserer Einrichtung nahmen daran Frau Schuldes, Herr Ziege und Frau Luck teil.

Nach der Begrüßung durch den Frankfurter Oberbürgermeister, Peter Feldmann, und der Eröffnung durch die Präsidentin des DVV, Annegret Kramp-Karrenbauer, hielt Prof. Dr. Andreas Voßkuhle, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, die Festansprache.

Er führte u. a. aus:
"Eine komplexer werdende Welt braucht aufgeklärte Bürger. Aufgeklärte Bürger sind neugierig. Das ist das Staatsbürgerideal des Grundgesetzes. Dieser selbstbestimmte, zur kritischen Reflektion fähige, neugierige Bürger des Grundgesetzes steht der modernen Welt nicht hilflos gegenüber. Wenn wir heute 100 Jahre Volkshochschule feiern, ehren wir genau diesen Geist. Die Idee der Volkshochschule steht für eine Einrichtung, die Neugier stillen will, und für die Bildung nicht mit dem Schulabschluss beendet ist. Mit anderen Worten, ein Ort des Dialogs und der Offenheit für Neues – auch für ältere Generationen."

In seinem Schlusswort erinnerte der Vorsitzende des DVV, Dr. Ernst Dieter Rossmann, auch an Pädagogen im Widerstand, so an Adolf Reichwein, Leiter der Volkshochschule Jena von 1925 bis 1929, der als Mitglied des Kreisauer Kreises durch den Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde.

Am 27. Februar 2019 fand im Jenaer Volksbad der Festakt für die Thüringer Volkshochschulen statt. 21 von den heute existierenden 23 Volkshochschulen wurden 1919 gegründet.

Ministerpräsident Bodo Ramelow würdigte dabei die Volkshochschule mit ihrem vielfältigen Programm als den lebendigsten Ort Thüringens, als Ort der Demokratie und als stärkste Partnerin seit 2015 mit der Schaffung von Programmen und Angeboten für geflüchtete Menschen. Sehr anschaulich belegte Frau Prof. Dr. Elisabeth Meilhammer (Universität Augsburg) die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Volkshochschulen.

Nun freuen wir uns auf unseren Festakt am Montag, dem 1. April 2019, im Jenaer Planetarium.

Veranstaltungen
Juli
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04
Sprachen
Sprachen-Einstufungstest

Einstufungstest

Bildungsprämie
Bildungsprämie

Zahlt sich aus!

Kontakt
Volkshochschule Jena
Leitung und Pressekontakt
Gudrun Luck
Tel. +49 3641 49-8210
gudrun.luck@jena.de
JenaKultur